DE
MEGA an der INNOTEQ 2023
As a knowledge, networking and dialogue platform as well as a relevant industry meeting point, INNOTEQ connects the players of the Swiss manufacturing industry.

Perfekt in Form

Die MEGA GOSSAU AG ist der Schweizer Spezialist im Metalldruckguss, führend auf den Sektoren individuelle, kundenspezifische Metalldruckgusslösungen sowie Tür- und Fensterbeschläge. Mit über 85 Jahren Erfahrung, zahlreichen Vertretungen und internationalen Referenzen bürgt die MEGA GOSSAU AG für solide und hochwertige Qualitätsarbeit. Durch innovatives Denken und flexibles Handeln erfüllen wir Marktanforderungen zeitgemäss und sind in der Lage, auch zukünftig stets neue Märkte zu erschliessen.

Lehrgang «Sicherheitsberater/in für Zutritts- und Türtechnik VSSB»

Die Anforderungen bei der Zutritts- und Türtechnik erfordern immer ein bereiteres Fachwissen. Von der Beratung über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zum Betrieb und Unterhalt der Sicherheitsanlagen.

Mehr erfahren

Metalldruckguss

Als Schweizer Marktführer und mit über 85 Jahren Erfahrung bietet die MEGA GOSSAU AG technische Kundenteile mittels Metalldruckguss, insbesondere Zinkdruckguss und Aludruckguss, an. Egal welche Anwendung Sie im Druckgussverfahren umsetzen möchten, wir fertigen Druckgussteile individuell nach Kundenwunsch.

mehr

Baubeschläge

In Eigenregie und mit namhaften Designern kreieren wir Beschläge aus Zink, Aluminium und Messing, nehmen zeitgenössische Strömungen auf und richten unser Augenmerk neben Form, Farbe und Funktion auf schöne Oberflächen und gute Griffigkeit. Unser eigenes Sortiment wird mit hochwertigen Edelstahlbeschlägen ergänzt.

mehr

Zink aus Urban Mining

Nachhaltigkeit ist bei MEGA integraler Bestandteil des Leitbildes. Unser wichtigster Rohstoff Zink (ZAMAK 5 Zinklegierung) ist belastend für die Umwelt. MEGA hat durch die Beratung von Reffnet.ch 24 Tonnen recycelten Zink eingekauft und daraus in einem Pilotprojekt 3'000 Türdrücker gegossen. Damit konnte die Umweltbelastung 2021 um 650 Millionen Umweltbelastungspunkte reduziert werden. Mittelfristig ist die Umstellung auf nachhaltiges Zink für eigene Produkte geplant.